header-schmal-korn

Über uns

Die Bäckerei Volgger wurde im Jahre 1950 von Stefan Volgger gegründet, später dann vom Sohn Volgger Walter übernommen und wird jetzt bereits in der 3. Generation von den Brüdern Alexander und David Volgger geführt, zusammen mit Mutter Margareth.

Volgger Alexander

geboren am 17.12.1981.
Nach Mittelschule sofort als Bäckerlehrling angefangen, im Jahr 2000 Gesellenprüfung bestanden und somit Geselle.
Im Jahre 2005 Meisterprüfung / Meisterbrief

Volgger David

geboren am 05.01.1983.
Nach Mittelschule 2 Jahre HOB in Sterzing, am 01.06.1999 im elterlichen Betrieb angefangen.
2001 Gesellenprüfung erfolgreich bestanden und somit Geselle. Im Jahre 2005 Meisterprüfung / Meisterbrief.

Die Bäckerei befindet sich in St. Jakob 49 in der Gemeinde Pfitsch, auf ca 1.500m Meereshöhe.
Unsere Philosophie war eigentlich von jeher ein typischer Familienbetrieb zu sein, der Wert auf eine handwerkliche Herstellung von Produkten legt, und soweit möglich natürliche Rohstoffe verwendet. Die Backstube befand sich im Elternhaus der Familie Volgger, welches schon einmal umgebaut/ausgebaut wurde (1981).
Nachdem in St. Jakob die Nahversorgung auf der Strecke geblieben war, da das letzte Lebensmittelgeschäft seine Tätigkeit aufgegeben hatte, hat man sich dazu entschlossen, im Jahr 2000 das Geschäft umzubauen und ab sofort auch wieder das komplette Sortiment an Lebensmitteln, Milchprodukten, Wurst, Käse, Obst und Gemüse usw. der Bevölkerung anzubieten.

Auch der Bereich Feinbäckerei wurde wieder stark erweitert und ausgebaut.
Im Jahre 2003 hat Walter Volgger ein Grundstück erstanden, welches sich im Zentrum des Dorfes St. Jakob befand.
Schon damals ist der Gedanke entstanden später die Bäckerei mit dazugehörigem Geschäft hier her zu verlegen.
Im Jahre 2007 verstarb Walter Volgger.
Im Frühjahr 2009 wurde das Geschäft im Nachbarort Kematen umgebaut und neu eröffnet, da zuvor das Geschäft geschlossen wurde, und der Ort ohne Nahversorgung war.
Im Herbst 2009 wurde dann der Gedanke eines Neubaus in die Tat umgesetzt und die ersten Schritte eingeleitet.
Nach den bürokratischen Hürden, wurde im Frühjahr 2011 mit den Aushubarbeiten für den Neubau begonnen und nach 18 Monaten Bauzeit, bedingt auch durch eine lange Winterpause, fertiggestellt.
Am 24.11.2012 wurde in der neuen Bäckerei Volgger das erste Mal frisches Brot und Feingebäck gebacken und sogleich mit einer Einweihungsfeier die Neueröffnung und Vorstellung der Räumlichkeiten der neuen Bäckerei und Geschäftes mit der Bevölkerung, Freunden… gefeiert.